Volleyballer ärgern den Meister

3. November 2014

Die neue Saison hat für die Volleyball-Mixed-Mannschafft begonnen. Erstmals wurde in der höchsten Mixed-Rheinhessen-Liga gespielt. Dabei ging es bei dem ersten Saisonspiel gleich gegen den frisch gebackenen Meister aus der Mainzer Vorstadt Kostheim.„Auch wenn das Spiel zwar mit 0:3 Sätzen verloren ging, konnten die Volleyballer der TSG 1848 Gau-Bickelheim doch zeigen, dass sie in der Mixed 1-Liga mithalten können. Insbesondere in den ersten beiden Sätzen verlangte die TSG 1848 dem Gegner in mehreren hartumkämpften Ballwechseln alles ab.“ sagte Marius Wolf, Spartenleiter der Volleyballer.  So wurde der zweite Satz, indem sogar zeitweise eine sechs Punkte Führung herausgespielt werden konnte, erst in der „Verlängerung“ abgegeben. Die nächste Chance die ersten Saisonpunkte zu sammeln haben die Volleyballer aus Gau-Bickelheim Anfang Dezember in Nieder-Olm. (Der genau Spieltermin wird noch bekannt gegeben.)