Volleyballer beenden Saison mit zwei Niederlagen

15. Mai 2015

In der vergangenen Woche standen gleich zwei Partien für die Volleyballer der TSG Gau-Bickelheim auf dem Programm. Als Tabellenschlusslicht war es die letzte Chance noch vor Saisonende durch zwei Siege über den Strich zu springen und die Klasse zu halten. Jedoch ist dieser Plan bereits am Montagabend in Klein Winternheim gescheitert. Gegen den Tabellendritten ließen die Gau-Bickelheimer vor allem ein sauberes Zuspiel vermissen, wodurch das Spiel letztendlich durch die eigenen Fehler verloren ging. Am darauffolgenden Freitagabend wollte man dann wenigstens einen versöhnlichen Saisonabschluss gegen Osthofen feiern. Lange Zeit schaffte man es auch dem Tabellenzweiten die Stirn zu bieten. Der Sieg war am Ende jedoch nicht drin, sodass das vorerst letzte Spiel in der höchsten Mixedvolleyball Liga Rheinhessens verloren ging. Ob in der kommenden Saison eine Rückkehr ins Oberhaus angegangen wird ist zur Zeit noch nicht absehbar, da für die Meldung einer Mannschaft dringend noch Spieler gesucht werden. Interessenten können gerne Freitags um 20 Uhr in die Grundschulhalle Gau-Bickelheim kommen.